Analyse und Kombination von Markt- und Konsuminformationen

Das kostenfreie Angebot von Billigerda

Die Features unserer Apps könnt Ihr kostenfrei nutzen. Das ist nur möglich, indem wir uns aus Marktforschung und Werbung finanzieren. In dieser Angelegenheit unterscheiden wir uns nicht von anderen Plattformen, die wir alle täglich nutzen. Personenbezogene Daten geben wir an Dritte natürlich nicht weiter. Denn für Marktforschungszwecke und Werbung verwenden wir ausschließlich anonymisierte und zu Metadaten zusammengefasste Daten.

Die Basis für die Funktionen der Preisvergleichsplattform

Wir stellen Euch Markt-, Produkt- und Preisinformationen zur Verfügung. Ihr liefert uns Konsumdaten, die wir benötigen, um die App fortlaufend weiter entwickeln und verbessern zu können. Darüber hinaus ist die Analyse und Kombination dieser Informationen die Grundlage für die Funktionen der Vergleichsplattform Billigerda und Voraussetzung für die Aktualität unserer Daten. So haben beispielsweise Produkte, die von Euch häufiger angefragt werden eine höhere Priorität bei der Aktualisierung als solche, die ganz selten auf Euren Einkaufslisten landen.

Nötige Angaben für ein Nutzerkonto

Bei Märkten innerhalb der gleichen Handelskette (z.B. Edeka) können Preise der wöchentlichen Angebote und der Standartsortimente stark variieren. Deshalb ist der Preisvergleich in der App oder unserem Webportal nur mit einem eindeutigen Standort, also einer Postleitzahl oder einer GPS-Lokation möglich. Neben der Angabe zur Standortbestimmung ist bei der Einrichtung eines Nutzerkontos zusätzlich die Angabe von Alter und Geschlecht nötig. Auf diese Weise können wir aus den riesigen Sortimenten der Handelsketten genau die Angebote herausfiltern, die für Euch relevant sind. Nur so können wir das Konsumgeschehen und die Dynamik des Marktes genau beurteilen und bei der Verbesserung der Funktionalitäten unserer App für Euch berücksichtigen.

Mehr zum Thema Datenschutz findet Ihr übrigens in unserer Datenschutzerklärung.